De Vaart 23
7784 DK ,Gramsbergen (Ane, NL)
+31 524 - 561 122
Altena Classic Service

BMW327/328, 1952

Verkauft
Baujahr1952
Motor:6 cylinder in-line engine (OHV)
Cylinder capacity:1971 cc.
Induction:3 Solex carburettors
Capacity:approx. 130 bhp
Torque:approx 125 Nm at 3000 rpm.
Top-speed:approx. 94 mph - 150 km/h.
Gearbox:5-speed, manual
Brakes:drum brakes all round
weight:1110 kg.

BMW 327/2 Cabriolet, Jahr 1952. Fahrgestellnummer 875XX. Farbe mit zwei Tönen blau, einem grauen Lederausstattung und einem schwarzen Mohair Kapuze. Dieser wunderschöne und sehr seltenen BMW 327/2 wurde neu geliefert auf den 1. Juli 1952 an die Firma Fries in Wallisellen in der Schweiz. Unmittelbar nach dem 2. Weltkrieg fand das BMW Automobil-Werk in Eisenach sich in der Russischen kontrollierten Zone von Deutschland. Kommunikation mit dem Motorrad und Flugmotorenfabrik und Hauptsitz in München war nicht möglich. Bis 1952 produzierte ‘Eisenach’ Vorkriegs BMW Modelle mit dem blauen und weißen BMW Propeller Abzeichen. Von August 1952 wurden jede Verbindungen zwischen München und Eisenach durchtrennt. Die jetzt ostdeutsche Firma war weiterhin bekannt unter dem Namen Eisenacher Motoren Werke (EMW). Ein neues Logo mit Einbeziehung der BMW Propeller in Rot wurde gestaltet. Von 1949 bis 1955 baute das Werk in Eisenach 505 BMW / EMW 327 Cabrio und Coupé-Modelle. Diese Autos sind sehr selten und heute sehr gesucht von Sammlern.

Das vorgestellte BMW 327/2 Cabriolet ist eine der ‘frühen‘ nachkriegs BMW Autos. Es wurde in Juli 1952 ausgeliefert. Das Auto ist fast identisch mit dem Vorkriegs 327 Cabrio-Modell. Im Jahr 1962 fand der BMW sein zweiten Besitzer, Herrn G. Liechti (der ‘BMW Pabst’), Gründer und Sekretär des Schweizer BMW Veteranen Club. Im Jahr 1983 kam das Auto in den Besitz des Herrn Huldi von Zürich. Im Jahr 2002 fand die BMW ein neues Zuhause in Deutschland bei ein begeisterte mitglied der deutschen BMW Veteranen Club. Diese wunderschöne BMW wurde von allen seinen ehemaligen Besitzer gehegt und, sehr gut gepflegt und verbessert, das Auto ist in einem sehr guten Zustand!

Im Jahr 1983 kam das Auto in den Besitz des Herrn Huldi von Zürich. Im Jahr 2002 fand die BMW ein neues Zuhause in Deutschland mit Herrn K. Hoellstern, der technische Berater der deutschen BMW Veteranen Club. Diese wunderschöne BMW wurde von allen seinen ehemaligen Besitzer gehegt und, sehr gut gepflegt und verbessert, das Auto ist in einem sehr guten Zustand! Das Auto zeigt eine leichte und wunderbare Patina und das Fahrerlebnis ist großartig! Der Sechszylinder-Motor ist ein 328-Typ ausgestattet mit drei Vergasern. Der Motor wurde modifiziert um auf bleifreies Benzin betrieben werden zu können. Der Zylinderkopf wurde größere Ventile gegeben und es wurde ein Bristol Sportnockenwelle eingebaut um das Drehmoment zu verbessern. Darüber hinaus wurde der Motor ausgestattet mit einer hohen Kapazität Ölpumpe, eine verbesserte Wasserpumpe, elektronische Zündung, einer modernen Ölkühler und den ursprünglichen VOKES Luftfiltern. Die Kupplung wurde durch den Einbau einer Tellerfeder für leichtere Bedienung verbessert. Das elektrische System wurde von 6V auf 12V umgewandelt und die Scheinwerfer erhielten H4 Halogenlampen, um die Sichtbarkeit und Sicherheit zu verbessern. Auch aus sicherheitstechnischer Sicht wurden die Bremsen Angepasst durch Einbau von Servo betrieben BMW 501 V8 Bremsen. Ein Stabilisator wurde an der Front eingebaut und BMW 503 Stahlfelgen mit 175/75 16 Reifen wurden montiert, um die Straßenlage weiter zu verbessern. Das Auto ist weiter ausgestattet mit einer Edelstahlauspuffanlage und einem Fünf-Gang-Schaltgetriebe (das Original Getriebe ist vorhanden). Alle Änderungen wurden in einer ‘reversiblen‘ Weise durchgeführt, es hat sich nichts auf dem Chassis, Motorblock und der Körperarbeit geändert. Auf diese Weise kann das Auto leicht zurück auf 100% Fabrik Originalität gebracht werden. Die meisten dieser Änderungen wurden bereits im Jahre 1949 von dem englischen BMW Vertreter FN angeboten. Dies ist eine seltene Gelegenheit, der stolze Eigentümer von einem sehr seltenen Nachkriegs ‘Eisenach’ BMW 327/28 Cabrio zu werden. Von 1937 bis zum Ausbruch des Krieges waren die BMW-Modelle 327 und 328 die am weitesten fortgeschrittenen Sportwagen auf dem Markt. Die 328 Sport-Modelle waren äußerst erfolgreich im Rennsport. Diese 327/28 Cabrio verfügt über dem kräftigen 328-Motor in Kombination mit einem hervorragenden Fahrwerk, herrliche Lenkung und fantastische Bremsen, einem eindrucksvollen Fahrzeug! Diese 327/28 vereint den sportlichen Charakter eines wirklich guten 328 mit dem reizvollen Komfort und die schöne Karosserie eines 327 Cabrio!

Auf Wunsch können wir eine TÜV-Abnahme mit historischem Kennzeichen organisieren und evt. auch den Transport in unserem geschlossenen Transporter übernehmen. Sollten Sie interessiert sein an diesem angebotenen Auto, dann können Sie telefonisch Kontakt aufnehmen mit Altena Classic Service, tel: +31(0)524 561122.

Unser Preis Auf Anfrage
Baujahr 1952

Blog

Rally erfahrung zum varkauf beim Altena

Bald wird unsere Website 2 Klassiker zum Verkauf mit einer Menge Rallye-Erfahrung haben! Ein Mercedes 280 SL manuelle Version, der Mercedes nahm von 2011 bis 2017 an der Tupen Rallye teil. Und ein Porsche 911S aus 1970 die ins 2010 den Tulpen Rallye gewonnen hat!                                                                                                                                                                 -  
Uw browser is niet up-to-date!
U maakt gebruik van een oude, achterhaalde internet browser.

Om deze website te kunnen bezoeken raden wij u aan uw browser te updaten.