De Vaart 23
7784 DK ,Gramsbergen (Ane, NL)
+31 524 - 561 122
Altena Classic Service

FiatAbarth 033 Formula 2000, 1980

Baujahr1980
Motor: Vier zilinder motor

Fiat Abarth 033 Formel 2000 Rennwagen, Baujahr 1980. Fahrgestellnummer SE033-0018, Nummer 18 von 150 produzierten Fahrzeugen. Farbe rot / gelb / weiß. In den 1980er Jahren war der Formel Fiat Abarth Formel 2000 das Äquivalent zur britischen Formel Ford 2000. Viele berühmte Rennfahrer fuhren in der Formel 2000, bevor sie zu höheren Formeln befördert wurden. Unter anderem fuhr der italienische Formel-1-Fahrer Alessandro Nannini in der Fiat Abarth Formel 2000-Klasse. In den frühen 1970er Jahren initiierte die italienische CSAI (Commissione Sportiva Automobilistica Italiana) eine Rennklasse, um junge Rennfahrer auszubilden. Die Firma FIAT war bereit die speziellen Formelautos zu entwerfen und zu entwickeln. 1971 hatte Fiat Abarth übernommen und die Renningenieure begannen mit der Arbeit am Projekt Abarth 033. Der Rahmen war ein zentrales Monocoque aus mit Polyurethan gefülltem Stahlblech. Die Vorder- und Rückseite wiesen Rohrrahmen auf, die im Schadensfall leicht ausgetauscht werden konnten. Die Karosserie wurde aus selbstverlöschender Glasfaser verstärktem Polyester (GFK) hergestellt. Die Teile der Einzelradaufhängung waren rundum identisch, um die Anzahl der Ersatzteile zu verringern. Die Mechanik stammt vom Lancia Beta 2000. Der Aluminium-Vierzylindermotor mit doppelter obenliegender Nockenwelle wurde von 120 auf 132 PS gesteigert und quer hinter dem Cockpit positioniert. Die einzigen Unterschiede zur Serie bestanden in der Abgasfreiheit und der Spritversorgung mit 2 Doppelvergasern. Das 5-Gang-Getriebe stammt ebenfalls aus dem Beta, der Kühler aus dem Fiat Ritmo und das Lenkgetriebe aus dem Fiat 131. Das Ergebnis war ein 530 kg schwerer Renner mit 132 PS, der schnell und kraftvoll genug war, um jungen Rennfahrern auf die Rennstrecke alles beizubringen wie das Anpassen der Einstellungen der Radaufhängung, Federung, Bremsen usw. Der Formel-2000-Rennwagen Abarth 033 wurde 1979 von Testfahrer Giorgio Pianta auf der Rennstrecke von Monza vorgestellt.

Dieser super originale Abarth 033 Formel 2000 Rennwagen stammt von einem niederländischen Sammler, der das Auto seit 2008 besitzt und fährt. Das Auto wurde 2016 auf die Dünen Rennstrecke in Zandvoort gefahren! In den letzten zehn Jahren wurden rund 15.000 Euro investiert, um das Auto auf dem neuesten Stand zu halten. Fotos, Dokumentationen und Rechnungen zu den Verbesserungen und Wartungen sind vorhanden. Das Auto ist bereit für die Einsatz! Die Formel-Abarth-Rennklasse gibt es immer noch für angehende Fahrer, die die wahren Werke des Monoposto-Rennens erlernen möchten.

Unser Preis € 38.500,-
Baujahr 1980

Informatie aanvragen

Vul het onderstaande formulier in om vrijblijvend aanvullende informatie over deze klassieker te ontvangen. Wij nemen zo spoedig mogelijk contact met u op.



Kontaktieren Sie uns
+31 524 - 561 122

Blog

25 jähriges Jubiläum Altena classic service

Uw browser is niet up-to-date!
U maakt gebruik van een oude, achterhaalde internet browser.

Om deze website te kunnen bezoeken raden wij u aan uw browser te updaten.